AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und kissenknick.de – Julia Laubert
, Adresse: Aduchtstr. 5, 50668 Köln
 Tel: 0163_4909190 
E-Mail-Adresse: info@kissenknick.de 
nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand
Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Angeboten aus dem Shop des Anbieters geregelt. 
Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss
Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  • Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Farbe, Anzahl)
  • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  • Eingabe der Größe oder anderer Zusatzinformationen im Nachrichtenfeld
  • Betätigen des Buttons ‚Zur Kasse‘ 
Auswahl der Bezahlmethode
  • Betätigen des Buttons ‚Bestellung überprüfen‘
  • Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben 
Betätigen des Buttons ‚Zahlungspflichtig bestellen‘
  • Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung diese nicht zu erbringen. 
Wird das Angebot des Käufers nicht angenommen, wird er durch den Verkäufer unverzüglich darüber informiert.

Die zum Verkauf stehenden Produkte sind grundsätzlich Unikate oder Kleinserien.
Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behält sich kissenknick.de vor, die Ware nicht zu liefern. Die Kundin / der Kunde wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.

Es werden ausschließlich Verträge mit Kundinnen / Kunden abgeschlossen, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben,
sowie mit juristischen Personen (im weiteren Kundin bzw. Kunde genannt).
Soweit das Angebot einer nicht akzeptierten Kundin / eines nicht akzeptierten Kundens versehentlich von kissenknick.de angenommen wurde, ist kissenknick.de binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber der Kundin / dem Kunden berechtigt.

Produktbeschreibungen

Alle Angaben wurden sorgfältig geprüft. Aufgrund von technischen Gegebenheiten können die Farben der Abbildungen ein wenig von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen.
Maß- und Größenangaben sind unverbindliche Circa-Angaben.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten
Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).  
Gesamtpreise für Bestellungen verstehen sich zuzüglich Versandkosten, die den Versand- und Zahlungshinweisen zu entnehmen sind.
Der Versand der Artikel innerhalb Deutschlands erfolgt  je nach Größe und Gewicht als
Paket ab € 4,00. (innerhalb Deutschlands mit Sendungsverfolgung)
 Max 7€ Porto/ Versand.
Ab einem Warenwert von 60 Euro liefern wir versandkostenfrei.
Versand ins Ausland auf Anfrage. Die Portokosten werden dann angepasst.

Zahlungsbedingungen
Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung:
Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister (z.B. PayPal), Barzahlung bei Abholung.
Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Der Rechnungsbetrag ist nach Eingang der Bestellbestätigung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.

Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters.

Der Rechnungsbetrag kann auch unter Abzug der in Ansatz gebrachten Versandkosten beim Anbieter nach vorheriger Terminvereinbarung in bar gezahlt werden.
Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Bestellbestätigung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen.
Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

Lieferbedingungen

Die Lieferzeit beträgt 3-5 Tage nach Zahlungseingang.
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.
Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.

Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.
Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 5. Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss.

Die Lieferzeit für Sonderanfertigungen beträgt in der Regel 2-3 Wochen.
Dies kann jedoch in Abhängigkeit der Auslastung variieren und wird dem Kunden/ der Kundin gesondert mitgeteilt.

Der Kunde ist nicht berechtigt aufgrund einer verspäteten Lieferung Zahlungsminderunen vorzunehmen.

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt.
Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters.

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungszeit wird durch eine Gewährleistung nicht verlängert.
Erkennbare Mängel an der Ware sind unverzüglich mitzuteilen. Der Zustand von Verpackung und Ware sind sofort nach Erhalt zu prüfen, Transportschäden müssen umgehend dem Transporteur und kissenknick.de mitgeteilt werden. Transportschäden sind keine Garantiefälle, hier haftet in der Regel der Transporteur. Rücksendungen sind grundsätzlich vorher mit kissenknick.de abzusprechen.
Bei berechtigter, fristgerechter Mängelrüge erhält die Kundin / der Kunde nach Wahl Nachbesserung, Umtausch oder Warengutschrift. Ein weitergehender Schadenersatz ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch.

Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Hinweis


Bei allen verarbeiteten Materialien handelt es sich entweder um Naturmaterialien oder Textilantiquitäten, d.h. alte und ältere gut erhaltene Stoffe und Materialien, die jedoch Gebrauchsspuren und Unregelmäßigkeiten in Farbe, Form und Struktur aufweisen können. Dies ist kein Mangel und wird als solches nicht anerkannt. Zu jedem Artikel werden die Materialangaben – soweit bei alten und älteren Textilien bekannt – angegeben.

Leichte Abweichungen in der Beschaffenheit der Ware (Maße, Muster, Farben) aufgrund der Herstellungsart (Handarbeit) bleiben vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass Stoff bei starker Sonneneinstrahlung und falscher Handhabung bei der Wäsche ausbleichen oder sich verfärben kann. In diesen Fäll ist die Gewährleitung ausgeschlossen.

Datenschutz
Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben.

Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert.
Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: kissenknick.de, Julia Laubert, Aduchtstr. 5, 50668 Köln, 0163_4909190, info@kissenknick.de

Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Ende der AGB